Eakin Cohesive® Hautschutzplatten

Für zusätzlichen Hautschutz, kombinierbarer Einsatz mit Wund- und Stomabeuteln, haftet beidseitig, anmodellierbar

BeschreibungFragen? Kontaktieren Sie uns
Variante
Eigenschaften
groß
839003
5 Stück
100x200 mm

PZN05493148 
HMV29.26.07.1026 
[email protected] Version 11.034-37-08-05 
UDI5060267415752 
klein
839004
5 Stück
100x100 mm

PZN05493154 
HMV29.26.07.0046 
[email protected] Version 11.034-37-08-05 
UDI5060267415769 

EAKIN COHESIVE® HAUTSCHUTZPLATTEN 
GROSSFLÄCHIG EINSETZBAR

Zusätzlicher Schutz der Wundumgebung und Haut

Für zusätzlichen Hautschutz, z.B. unter der Stomaversorgung oder zum Wundrandschutz. Die beiseitig haftenden Hautschutzplatten sind sehr flexibel und lassen sich so gut anmodellieren. Sie können zwischen zwei Größen wählen, die selbstverständlich individuell zuschneidbar und formbar sind
Erhältlich in 10 x 10 cm oder 10 x 20 cm. 

Maximaler Schutz vor Unterwanderung, Irritation und Mazeration

1. Abdichtung und Schutz der Wundumgebung für die 
Unterdrucktherapie (VAC®)

Eakin Cohesive® beidseitig haftende Hautschutzplatten sorgen für einen hocheffektiven abdichtenden 
Schutz der Wundumgebungshaut während der Unterdrucktherapie (VAC®-Therapie).

 

2. Großflächig und flexibel

Durch das Anmodellieren des Eakin-Cohesive®-Hautschutzes um die Wunde herum kann die Haut vor Unterwanderung und Leckagen geschützt werden. Bei größeren Wunden lässt sich mit den Eakin-Cohesive®-Hautschutzplatten eine Schädigung der wundumgebenden Haut reduzieren. Cohesive® schützt besonders die neu gebildeten Epidermiszellen und unterstützt einen atraumatischen Versorgungswechsel.